Dukeclassics
Die Duke 3


Kein Stein sollte auf dem alten bleiben, alles sollte neu werden.
Nachdem KTM im Jahr 2007 die neue SuperMoto mit dem neuen 690er Motor vorgestellt haben, musste es so kommen wie man es sich erhofft hat!
Eine neue Duke musste her!
Da das Design der 690er SM doch sehr gewagt war und nicht jedem auf anhieb gefiel, kam es wie es kommen musste. Es
kam eine Duke die polarisiert. Wenn man sie sieht will man sie fahren.
Es gab viele Design Spekulationen aber das was dann kam hat alle überrascht.
Ende 2007 gab es dann die ersten Bilder und Berichte und das Design war gelungen!

Alles war neu!
Es beschränkte sich nicht nur auf den Einbau des neuen 690er Motors, der in der Duke auch noch das eine und andere PS mehr Leistung bekam, sonder es war einfach alles neu!
Der Rahmen, die Räder, die Auspuffanlage, die nun unter dem Motor sitzt, die Maske, radiale Brems- und Kupplungspumpe, AntiHoppingKupplung und vieles mehr.
Einzig was geblieben ist waren die übereinander angeordneten Scheinwerfer wie bei der Duke 2.

Zu Anfang gab es die Duke 690 nur in weiss und Orange, was aber für 2009 um eine schwarze Variante ausgeweitet wurde.


2008
Die neue Duke 690 wird vorgestellt und ist in den Farben weiss und orange erhältlich

2009
Zu den Farben weiss und orange wird die Duke 690 jetzt auch in Schwarz angeboten.

2010
Die Farben der Duke 690 bleiben unverändert bestehen, aber es wird der normalen Duke 690 eine R Variante zur Seite gestellt
Der Hubraum wurde auf tatsächliche 690ccm vergrössert und kleinere Detaillösungen wie z.B. der Carbon Vorderradkotflügel kommen schon in der Serie zur verwendung
Die Farbe der ist wie bei der SuperDuke R weiss

2011
Die Technik bleib beim alten, nur die Farbe ändert sich
Die Duke690 gibt es nur noch in schwarz mit goldener Schrift.
Die Duke 690 R wir unverändert noch einmal aufgelegt wie im jahre 2010.
Kleine technische Änderungen die nicht dokumentiert sind soll es geben!